Förderung des Sprachunterrichts FLE

Die Fondation Esprit Francophonie richtet sich sowohl an diejenigen, die Französisch lernen, als auch an die Fachleute, die es unterrichten. Ihr Ziel ist es, die französische Sprache in der Eidgenossenschaft konkret zu fördern. Aus diesem Grund stellt die Stiftung auf ihren verschiedenen Websites zahlreiche Qualitätsressourcen zur Verfügung.

Gelegentlich beteiligt sich die Stiftung an Bildungs- und Kulturprojekten, insbesondere im Rahmen der Semaine de la langue française et de la francophonie(SLFF), die jedes Jahr im März stattfindet.

Professionelle Praxisunterstützung

In ihrer Praxis begleitet die Stiftung Lehrerinnen und Lehrer des Französischunterrichts an Grundschulen, Sekundarschulen I und II, der Pädagogischen Hochschule sowie Lehrerinnen und Lehrer der Erwachsenenbildung in Sprachen.

Lehrpersonen die Französisch als Fremdsprache (FLE) unterrichten können somit an Fortbildungskursen teilnehmen, die vom EHB, dem Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung, sowie von der Stiftung organisiert werden. 

Auf der FormaFLE-Website finden Sie das Ausbildungsangebot und alle praktischen Informationen, die Sie zur Anmeldung benötigen.

Kompetenznachweis

DELF (Diplôme d' Etudes en Langue Française) und DALF (Diplôme Approfondi de Langue Française) sind französische Sprachzertifikate für nicht französischsprachige Personen. Sie bestehen aus unabhängigen Diplomen, die den sechs Stufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) entsprechen.

Die Diplome werden vom Centre international d'études pédagogiques (CIEP) ausgestellt. Sie werden in mehr als 170 Ländern herausgegeben und genießen internationales Ansehen. Sie sind auch in der Berufswelt hoch angesehen.

In der Schweiz unterstehen diese Diplome der französischen Botschaft in der Schweiz, werden aber von der Stiftung Esprit Francophonie verwaltet. Berufsschulen, Gymnasien und Universitäten bereiten ihre Schüler auf diese Prüfungen vor, ebenso wie viele Einrichtungen der Erwachsenenbildung.

Der intelligente Einstufungstest

Als Partner des CIEP bietet die Stiftung Esprit Francophonie in der Schweiz den Einstufungstest "Evalang" an.

Der Evalang-Test ist eine schnelle Entscheidungshilfe und basiert auf der Seriosität und Erfahrung des CIEP, um das Niveau der Kandidaten zuverlässig und genau zu bestimmen.

Dieser Test, der speziell für Unternehmen und Schulen entwickelt wurde, erleichtert die Bildung von Niveaustufengruppen; er hilft, die Lernenden auf spezifische Trainingskurse und die Kandidaten auf eine zertifizierende Prüfung vorzubereiten.